Wie hoch können zusätzliche Gebühren sein und wo werden sie bezahlt?

Für die Überschreitung der kostenlosen Gewichtsgrenze wird eine Gebühr von 6 EUR/kg berechnet. Übergepäck ist beim Kauf des Flugtickets oder spätestens bis zu 24 Stunden in der Sektion Meine Flüge zu bestellen.

  • Die Beförderung von Übergrößen unterliegt einer Gebühr von 59 EUR/Stück/Richtung.
  • Die Gebühren für die Beförderung von Sportausrüstung betragen 59 EUR/Stück/Richtung bei einem Gewicht bis zu 32 kg.
  • Die Gebühren für die Beförderung von lebenden Tieren betragen 59 EUR/Stück/Richtung bis zu einem Gewicht von 8 kg oder 119 EUR/Stück/Richtung bei einem Gewicht von 8 – 32 kg.
  • Die Beförderung von Sportausstattung und lebenden Tieren ist mindestens 48 Stunden vor dem Abflug über das Kontaktformular zu melden.

Falls Sie Ihren Flug mit einer Pauschalreise gekauft haben, bezahlen Sie das Übergepäck oder die Übergröße im Voraus bei Ihrem Reisebüro. Der Preis unterliegt seiner Preisliste. Auf das aufgegebene Gepäck von Reisebürokunden können sich ebenfalls andere Gewichtsgrenzen beziehen. Die Beförderung der oben genannten Gegenstände oder Tiere kann aus Betriebs- oder Kapazitätsgründen abgelehnt werden.

Sämtliche genannten Gebühren sind nicht erstattungsfähig.

Inhalt: