Prinzipien über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Stellenbewerbers und Informationen für den Stellenbewerber

Prinzipien über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Stellenbewerbers und Informationen für den Stellenbewerber

  1. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verläuft bei der Travel Service, a.s. (nachfolgend nur „TVS“), IČ (IdNr): 256 63 135, Praha 6, K Letišti 1068/30, 160 08, und zwar in Zusammenhang mit Ihrem Interesse, ein Teil des Teams der TVS zu werden. Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist daher die Anwerbung neuer Arbeitnehmer der TVS. Sie können die TVS in der Sache Ihrer gewährten personenbezogenen Daten an ihrem Sitz oder per E-Mail law@travelservice.aero kontaktieren. Der Beauftragte für den Schutz personenbezogener Daten in der TVS ist die Gesellschaft KUBEČKA & PROKOP, advokátní kancelář s.r.o., die Sie per E-Mail dpo@travelservice.aero kontaktieren können.

  2. Die TVS CZ und die Gesellschaften Travel Service Slovensko s.r.o., mit Sitz Ivanská cesta 30/B, Bratislava 821 04 (nachfolgend nur „TVS SK“), Travel Service Kft., mit Sitz Wesselényi u. 16/A, Budapest, 1077, Ungarn (nachfolgend nur „TVS HU“), Travel Service Polska, Sp. z o.o., mit Sitz ul. Gordona Bennetta 2B, Warschau, 02-159, Polen (nachfolgend nur „TVS PL“) und die Travel Service Gmbh, mit Sitz Theatinerstraße 23, 80333 München, Deutschland (nachfolgend nur „TVS DE“) sind die sog. gemeinsamen Verwalter der personenbezogenen Daten, und zwar aufgrund der zentralisierten administrativen Sicherstellung der Tätigkeiten der sonstigen Verwalter. Die gemeinsamen Verwalter definierten miteinander durch transparente Vereinbarung ihre Anteile an der Verantwortung laut der Datenschutz-Grundverordnung, und als Kontaktstelle für die betroffenen Personen bestimmten sie die TVS CZ. Die betroffenen Personen können sich jedoch auch an den Verwalter der personenbezogenen Daten wenden, bei dem sie sich an der Ausschreibung oder an einem anderen Verfahren beteiligten.

  3. Die personenbezogenen Daten erlangen wir direkt von Ihnen, oder mittels der Arbeitsagenturen, und zwar durch Gewährung der Lebensläufe und von anderen Urkunden, die dazu notwendig sind, damit wir Sie als geeigneten Kandidaten beurteilen. Die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, sind insbesondere:

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mailadresse,
  • Telefonnummer,
  • Identität – Bildungsweg und Erfahrungen und ihr Niveau,
  • Fotografie (Bestandteil des Lebenslaufs),
  • Aufzeichnungen aus der Ausschreibung,
  • Kommunikation, die mit der Ausschreibung zusammenhängt,
  • Sonstige personenbezogene Daten, die Sie uns im Lebenslauf oder in einer anderen Urkunde übergaben.

Weitere personenbezogene Daten können in der Dokumentation enthalten sein, die im Hinblick auf Ihre Arbeitsposition spezifisch ist, und die für die Erzielung des Zwecks der Ausschreibung verlangt wird, und zwar Reports aus dem Simulator, des technischen Gesprächs, Protokolle aus dem Gespräch mit dem Vertreter der Abteilung Human Ressource der TVS, mit Ergebnissen sonstiger Tests, z.B. auch von psychologischen Tests. Wir können auch von ihnen die Kopie des Passes, der Pilotenlizenz, des Ausweises des Radiotelefonisten, des Ausweises der gesundheitlichen Eignung, der Trainingsdokumentation verlangen und diese sammeln.

Unten beschreiben wir die Gründe, die wir zur Sammlung dieser personenbezogenen Daten haben, und die gesetzliche Grundlage (Rechtstitel) für ihre Verarbeitung.

  1. Die personenbezogenen Daten verarbeiten wir in der Dauer der Ausschreibung und danach längstens in der Dauer von 3 Jahren nach der Beendigung der Ausschreibung, zu der Sie sich anmeldeten, oder in der Dauer von 3 Jahren seit Ihrer Äußerung des Interesses, ein Teil unseres Teams zu werden und der Kontaktierung der TVS ohne Zusammenhang mit einer konkreten Ausschreibung. Nach Verstreichen von 3 Jahren kann die TVS die personenbezogenen Daten aus dem Grund der Bestimmung, Leistung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, der Nachweisung der Erfüllung von Pflichten laut den Rechtsvorschriften oder eines anderen gesetzlichen Grunds verarbeiten.

  2. Die personenbezogenen Daten verarbeiten wir auf der Grundlage des berechtigten Interesses der TVS – der Entwicklung der TVS durch Anwerbung neuer Arbeitnehmer der TVS. Die TVS erblickt ihr berechtigtes Interesse in der Kontaktierung von Ihnen, des Interessenten an einer Arbeitsposition, und zwar auch nach Beendigung der Ausschreibung in den folgenden 3 Jahren (siehe vorhergehender Artikel), und zwar aufgrund des Mangels hochwertiger Arbeitskräfte im Bereich der Zivilluftfahrt, wobei Sie in diesem Zeitraum mit einer neuen geeigneten Arbeitsposition kontaktiert werden können. Die TVS ersucht Sie jedoch aufgrund der Transparenz der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten um Erteilung einer freiwilligen Bewilligung zur Verarbeitung für diesen sekundären Zweck (also keineswegs nur für den primären Zweck, der in der Ausschreibung selber beruht), und zwar insbesondere mittels der Webapplikation teamio.com der Gesellschaft LMC, s.r.o., gegebenenfalls in einer anderen Form (insbesondere mittels der Abteilung Human Ressource des Verwalters). Nach Erlöschen des berechtigten Interesses kann die TVS die personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn sie über einen anderen Rechtstitel verfügt (siehe insbesondere den vorhergehenden Punkt Nr. 3), oder wenn Sie uns die Bewilligung zur weiteren Verarbeitung erteilten, ansonsten werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht.

  3. Den Vor- und Nachnamen, die Adresse, die E-Mailadresse und die Telefonnummer, als geläufige personenbezogene Identifikationsdaten, sammelt der Verwalter der personenbezogenen Daten zu diesem Zweck:

  • Möglichkeit, Sie zu kontaktieren
  • Möglichkeit, Sie zu identifizieren
  • Möglichkeit, mit Ihnen ein verbindliches Rechtsdokument zu verfassen
  • Möglichkeit, den gegenseitigen Gerichtschutz zu genießen
  • Den Einklang mit der Legislative für den Schutz personenbezogener Daten zu belegen

Aufzeichnungen über den Bildungsweg, die Erfahrungen und ihr Niveau, Aufzeichnungen aus der Ausschreibung, gegebenenfalls Reports aus dem Simulator, des technischen Gesprächs, oder sonstige Protokolle und Tests, die in dieser Information definiert sind, sammelt der Verwalter zu diesem Zweck:

  • Eine verantwortlich Ausschreibung durchzuführen
  • Sie mit einem weiteren Arbeitsangebot nach Beendigung der Ausschreibung anzusprechen

Die Kopie Ihres Passes sammelt der Verwalter zum Zweck der Absolvierung des sog. BASE TRAININGS, und das nach dem Moment der Überprüfung der Richtigkeit der Daten, die Sie aufführten, das alles für die Sicherstellung des Betretens der SRA Zone, in dem Fall, dass ein solcher Zugang von den Umständen verlangt wird, und das alles auf der Grundlage seines berechtigten Interesses. Das berechtigte Interesse ist die Überprüfung der Richtigkeit der Daten und der Sicherstellung des problemlosen Betretens der SRA Zone. Diese Kopie des Passes wird sofort nach Erzielung des Zwecks gelöscht.

  1. Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet direkt die TVS als Verwalter, und wir können sie übergeben:
  • an Gesellschaften der Gruppe TVS, die Mutter-, Tochter- oder Schwestergesellschaften des Verwalters sind. Zur Übergabe kommt es, wenn das in unserem legitimen Interesse für interne administrative Zwecke ist,
  • an Gesellschaften, die für die TVS extern die Durchführung der Trainings sicherstellen
  • an Gesellschaften, die für die TVS extern Überprüfungen und Prüfungen sicherstellen
  • an öffentliche Institutionen: Gerichte, Strafverfolgungsorgane, Verwaltungsorgane u.a.

Im Rahmen der definierten Verarbeitung wird die TVS Ihre personenbezogenen Daten weder in Drittländer noch an multinationale Gesellschaften übergeben, bis Sie mit der TVS einen Arbeitsvertrag oder einen ähnlichen Vertrag abschließen. Nach diesem Moment können Ihre personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit der Arbeitsausübung an Drittländer übergeben werden.

  1. Die personenbezogenen Daten kann die TVS maschinell (automatisiert) verarbeiten, und das einschließlich des Profilings, aber bei der Verarbeitung kommt es nicht zur Entscheidung auf der Grundlage der ausschließlich automatisierten Verarbeitung der personenbezogenen Daten, einschließlich des Profilings.

Auf der Grundlage der Rechtsvorschriften haben Sie folgende Rechte:

  • Die Bewilligung jederzeit zurückzunehmen,
  • Von uns die Information verlangen, welche personenbezogenen Daten von Ihnen wir verarbeiten,
  • Die Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • Bei uns den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten verlangen, und diese aktualisieren oder berichtigen lassen, gegebenenfalls die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen,
  • Von uns das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • Auf Datenübertragbarkeit,
  • Im Fall von Zweifeln an der gesetzlichen Verarbeitung der personenbezogenen Daten können Sie eine Beschwerde bei der Behörde für den Schutz personenbezogener Daten einreichen – TVS CZ (https://www.uoou.cz/); TVS PL (http://www.giodo.gov.pl); TVS SK (http://www.dataprotection.gov.sk); TVS HU (http://www.naih.hu/); TVS DE (http://www.bfdi.bund.de)
  • Auf Einschränkung (Blockierung) der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • Nicht Gegenstand einer ausschließlich automatisierten Entscheidung, einschließlich von Profiling zu sein,
  • Einen Widerspruch gegen direktes Marketing und eine Entscheidung, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung der personenbezogenen Daten, einschließlich des Profilings, begründet ist, einwenden. Nach dem Einwand des Widerspruchs kommt es zur Einschränkung der Verarbeitung, bis er überprüft wurde oder die Interessen überwiegen, und im Fall des Übergewichts Ihrer Interessen, wird die Entscheidungsfindung auf der Grundlage der automatisierten Verarbeitung beendet.

Im Bedarfsfall können Sie uns in Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail law@smartwings.cz kontaktieren.

Alle diese Informationen sind im Web verfügbar: https://www.smartwings.com/cs/o-smartwings/ochrana-osobnich-udaju/

Ich wurde informiert, am … . … . …… ………………………………………..

BEWILLIGUNG

Ich bewillige die Verarbeitung aller gesammelten personenbezogenen Daten durch die Gesellschaft Travel Service, a.s. und den sonstigen gemeinsamen Verwaltern TVS SK, TVS HU, TVS PL, TVS DE zum sekundären Zweck der Verarbeitung, die in meiner Kontaktierung nach Beendigung der Ausschreibung mit dem Angebot weiterer ähnlicher Arbeitsstellen beruht, und zwar für die Dauer der folgenden 3 Jahre. Diese Bewilligung ist freiwillig und ich bin mir dessen bewusst, wenn ich sie nicht erteile, dass das keinen Einfluss auf die verlaufende Ausschreibung haben wird. Diese Bewilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Bewilligt am … … …… ………………………………………

Inhalt: