Cookies

Grundlagen der Verwendung von Cookie-Dateien

Hauptverwalter der personenbezogenen Daten ist die Gesellschaft:

Smartwings, a.s., IČ (IdNr): 256 63 135, mit Sitz: Praha, K Letišti 1068/30, PLZ: 16008 (nachfolgend nur „SWG CZ“)

Kontaktangaben: law@travelservice.aero

Beauftragter für den Schutz personenbezogener Daten: KUBEČKA & PROKOP, advokátní kancelář s.r.o., dpo@travelservice.aero

Bevor wir Sie mit weiteren notwendigen Informationen überhäufen, widmen Sie bitte dem Aufmerksamkeit, wie man die Verwendung von Cookie-Dateien in Ihrem Browser ablehnen kann:

Die Verwendung von Cookie-Dateien kann man mit Hilfe Ihres Internetbrowsers einstellen. Die Mehrheit der Browser nimmt diese Dateien automatisch bereits in der Ausgangseinstellung an. Schauen Sie in die Hilfe bei Ihrem Browser und gehen Sie laut der in ihr aufgeführten Hinweise vor, wo sie die Cookie-Dateien ablehnen oder die Benutzung nur von einigen von ihnen einstellen können. Wenn Sie möchten, können Sie den Browser so einstellen, damit er Sie hinweist, wenn er ein Cookie absendet. Sie haben auch die Möglichkeit im Rahmen der Einstellung einzelne Cookies manuell zu löschen, zu blockieren oder ihre Verwendung ganz zu verbieten, oder nur für einzelne Internetseiten zu blockieren oder zu erlauben. Denken Sie daran, dass sich mit abgeschalteten Cookies der Komfort des Einkaufprozesses bedeutend verringern kann.

Weitere allgemeine Informationen:

Die SWG CZ ist eine Handelsgesellschaft, die laut dem Recht der Tschechischen Republik gegründet wurde, die in der Slowakei ihre Tochtergesellschaft Travel Service Slovensko s.r.o., mit Sitz Ivanská cesta 30/B, Bratislava 821 04 (nachfolgend nur „TVS SK“) gründete, in Ungarn ihre Tochtergesellschaft Travel Service Kft., mit Sitz Wesselényi u. 16/A, Budapest, 1077, Ungarn (nachfolgend nur „TVS HU“) gründete, in Polen ihre Tochtergesellschaft Travel Service Polska, Sp. z o.o., mit Sitz ul. Gordona Bennetta 2B, Warschau, 02-159, Polen (nachfolgend nur „TVS PL“) gründete und in Deutschland ihre Tochtergesellschaft Travel Service Gmbh, mit Sitz Theatinerstraße 23, 80333 München, Deutschland (nachfolgend nur „TVS DE“) gründete (alle gemeinsam nachfolgend nur „TVS“).

Alle diese Gesellschaften verwenden die gemeinsame Website www.travelservice.aero und die Website www.smartwings.com – wobei jedoch der wesentliche Unterschied ist, dass die Gesellschaft SWG CZ die Dienstleistungen im Bereich der Zivilluftfahrt den Passagieren direkt in der Form einer regelmäßigen Beförderung gewährt, und die Gesellschaften TVS SK, TVS PL, TVS HU, TVS DE gewähren Flugdienstleistungen insbesondere mittels Reisebüros in der Form von Charterflügen. Mehrheitsbesucher der Webseiten, die Subjekte der Daten laut der GDPR [Datenschutz-Grundverordnung] sind, sollten dadurch die Kunden der SWG CZ sein, und deshalb ist im Rahmen dieser Gesellschaften gerade die SWG CZ der Hauptverwalter. Zusammen mit den sonstigen genannten Gesellschaften sind alle gemeinsame Verwalter. Die gemeinsame Verwaltung der Cookies ist aus wirtschaftlichen Gründen gegeben – der administrativen Vereinfachung.

Was sind Cookie-Dateien – was ist der Zweck ihres Sammelns?:

Zum Zweck der Verbesserung der Ihnen angebotenen Dienstleistungen verwenden unsere Seiten Cookie-Dateien. Cookie-Dateien sind kleine Textdateien, bei denen der Internetbrowser auf Antrag der Websites Informationen in Ihrem Browser speichert, und sie dienen üblich zur Unterscheidung der einzelnen Benutzer. Aus dem Inhalt erkennen sie, welche Seiten Sie vorher besuchten, ob Sie noch etwas im Einkaufskorb haben oder ob Sie angemeldet sind. Die Person des Benutzers ist jedoch auf der Grundlage dieser Informationen nicht identifizierbar. Die Cookie-Dateien verhelfen z.B.:

  • Zur richtigen Funktionsfähigkeit unserer Seiten, damit der Prozess des Einkaufs mit den geringsten Schwierigkeiten abgeschlossen werden kann;
  • Sie vereinfachen die Einstellung des Geschäfts, wenn Sie zurückgehen, helfen Sie mit der Anmeldung oder mit der Erinnerung des Angebots auch in den Reklameflächen anderer Seiten.
  • Zur Erinnerung der Anmeldeangaben, so dass Sie diese nicht jedes Mal eingeben müssen;
  • Zum richtigen Funktionieren, damit beispielsweise der Inhalt des Einkaufskorbs nicht verschwindet oder Sie angemeldet bleiben
  • Bei der Feststellung, welche Seiten und Funktionen die Besucher am häufigsten benutzen; auf dieser Grundlage können wir unser Angebot Ihren Anforderungen bestmöglich anpassen;
  • Sie helfen uns festzustellen, welche Reklame die Besucher am häufigsten anschauen und das Angebot für die Kunden zu optimalisieren und sie in den Reklameflächen so anzusprechen, damit ihnen beim Browsen nicht ständig die gleiche Reklame abgebildet wird, gegebenenfalls dass ihnen keine Reklame für Ware abgebildet wird, an der Sie kein Interesse haben. Weitere allgemeine Informationen zu Cookie-Dateien finden Sie z.B. hier (https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP_cookie)

Welche Cookie-Dateien verwenden wir?

Die Cookie-Dateien, die wir auf unseren Seiten benutzen, kann man laut der Gültigkeitsdauer einteilen, und laut dem Zweck hinsichtlich ihrer Gültigkeit werden zwei Typen verwendet. Kurzfristige, sog. „Session-Cookies“, die während der Dauer Ihres Besuchs dienen und einige Minuten nach dem Verlassen der Seite die Gültigkeit verlieren, und langfristige, sog. „persistente Cookies“, die in Ihrem Gerät bei weitem länger gespeichert bleiben, in der Regel bis zum Zeitpunkt ihres Löschens von Ihrer Seite.

Hinsichtlich des Zwecks, den die einzelnen Cookies erfüllen, werden sie ja nach Funktion eingeteilt:

  • Conversion-Cookies, die uns zu analysieren ermöglichen, wie die Reklame und die verschiedenen Wege, die Leistung verschiedener Verkaufskanäle funktioniert
  • Tracking-Cookies (Verfolgungscookies), diese dienen in Kombination mit den Conversion-Cookies zur Analyse der Leistung der einzelnen Verkaufskanäle, sie verhelfen wesentlich, das Angebot zu optimalisieren
  • Remarketing-Cookies, werden für die Personalisierung des Inhalts der Reklame und ihrer richtigen Abzielung verwendet
  • Analyse-Cookies, diese helfen, den Benutzerkomfort unseres Webs dadurch zu erhöhen, dass wir verstehen, wie die Benutzer sie benutzen und wir dadurch den Zugang zum gewünschten Inhalt vereinfachen
  • Essentielle Cookies oder auch Schlüssel- oder Funktionscookies genannt, diese sind für die grundlegende Funktionsfähigkeit des Webs wichtig.

Einige Cookie-Dateien können Informationen sammeln, die anschließend von Dritten genutzt werden, und die z.B. direkt unsere Reklameaktivitäten unterstützen (sog. „Cookies Dritter“). Laut diesen Daten kann man Sie jedoch nicht identifizieren.

Welches ist der Rechtstitel der Verarbeitung von Cookies?

Die Cookie-Dateien werden auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeitet, das mit der Erhöhung der Qualität unserer Webpräsentationen, mit analytischen Zwecken und mit der Personalisierung der Reklamemitteilungen zusammenhängt, und das im Fall der SWG CZ, TVS SK, TVS PL und TVS DE. Im Fall der ungarischen Legislative erhielten wir Empfehlungen für die Verarbeitung von Cookies, die zur Personalisierung von Reklame dienen, nur auf der Grundlage des Rechtstitels, der auf Ihrer Zustimmung begründet ist. Deshalb, wenn Sie Besucher unserer Seite sind, wenn wir Ihren Standort in Ungarn analysieren werden – werden wir die betreffenden Cookies nur auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeiten, und das bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie diese Zustimmung widerrufen oder die Cookies in Ihrem Browser verbieten. In jedem Fall werden wir die Cookies nur verarbeiten, bis Sie diese in Ihrem Browser verbieten.

Wer ist der Empfänger der personenbezogenen Daten?

Empfänger sind wir. Einige Cookie-Dateien können Informationen sammeln, die anschließend von Dritten genutzt werden, und die z.B. direkt unsere Reklameaktivitäten unterstützen (sog. „Cookies Dritter“). Laut diesen Daten kann man Sie jedoch nicht identifizieren.

Welche Rechte haben Sie?

I. Recht auf Gewährung der wichtigsten Informationen hinsichtlich der Verarbeitung – Wir haben die Pflicht, Sie bei der Erhebung der personenbezogenen Daten zu informieren, wenn wir sie direkt von Ihnen haben, und in dem Fall, dass sie nicht direkt von Ihnen erhoben wurden, dann spätestens innerhalb von einem Monat nach der Erhebung der personenbezogenen Daten, gegebenenfalls in dem Moment, in dem es zur gegenseitigen Kommunikation kommt, insofern die personenbezogenen Daten für die Zwecke dieser Kommunikation verwendet werden, oder spätestens für die erste Zugänglichmachung, wenn wir sie einem Dritten zugänglich machen werden.

II. Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten – Auf der Grundlage Ihres Antrags haben wir die Pflicht, Ihnen zu bestätigen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und Sie laut der GDPR, z.B. über den Zweck, die Dauer der Verarbeitung, das Recht auf Löschen u.a. zu informieren. Wir gewähren Ihnen ebenso eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten unter der Bedingung, dass es nicht zu einem ungünstigen Eingriff in die Rechte und Freiheiten weiterer Personen kommt.

III. Recht auf Berichtigung – Wenn wir ungenaue personenbezogene Daten haben, sind wir verpflichtet, sie auf Ihren Antrag hin zu korrigieren oder zu ergänzen.

IV. Recht auf Löschen – Auf der Grundlage Ihres Antrags haben wir die Pflicht, die personenbezogenen Daten ohne überflüssigen Verzug zu löschen, insbesondere wenn:

  • Sie die Zustimmung widerriefen und wir keinen weiteren Rechtstitel zur Verarbeitung haben,
  • wir die personenbezogenen Daten nicht mehr zu den definierten Zwecken benötigen, für die sie verarbeitet wurden,
  • wir die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet hatten,
  • wir dadurch die rechtliche Pflicht laut den Rechtsvorschriften erfüllen,
  • Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen einwenden, und es hierbei keine überwiegende berechtigte Gründe gibt,
  • Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Zwecke des direkten Marketings, einschließlich des Profilings einwenden.

Auch in dem Fall, dass Sie das Löschen verlangen, sind wir nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten aus diesen Gründen zu löschen:

  • Bestimmung, Leistung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen,
  • Erfüllung der rechtlichen Pflicht laut den Rechtsvorschriften,
  • Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationen.

V. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Wir sind verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in dem Fall einzuschränken, wenn:

  • Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten,
  • die Gesellschaften der Gruppe TVS (gemeinsam als TVS) die personenbezogenen Daten gesetzeswidrig verarbeiten, Sie aber gleichzeitig nicht möchten, dass sie die Gesellschaften der Gruppe löschen,
  • die TVS die personenbezogenen Daten nicht mehr für einen der definierten Zwecke benötigt, aber Sie von der TVS ihre Aufbewahrung für die Bestimmung, Leistung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verlangen,
  • Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung auf der Grundlage berechtigter Interessen einwandten, und wir auf die Überprüfung warten, ob die Interessen der TVS Ihren berechtigten Gründen überwiegen.

In dem Zeitraum, in die die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeschränkt ist, kann die TVS diese Daten nur durch ihre Speicherung verarbeiten, mit Ausnahme der Situation, in der Sie uns die Zustimmung erteilen, oder aus dem Grund der Bestimmung, Leistung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, aus dem Grund des Schutzes von Rechten einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus dem Grund eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedsstaats.

Die TVS verständigt Sie im Voraus, wenn die Situation eintritt, dass die Einschränkung der Verarbeitung aufgehoben wird.

VI. Recht auf Datenübertragbarkeit – Wenn wir die personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Zustimmung oder auf der Grundlage eines abgeschlossenen Vertrags verarbeiten, und die Verarbeitung vollkommen automatisiert verläuft, können Sie die TVS ersuchen um:

  • die Gewährung der personenbezogenen Daten in einem strukturierten, üblich verwendeten und maschinenlesbaren Format,
  • die Übergabe solcher Daten direkt an einen anderen Verwalter, insofern das technisch möglich ist.

VII. Widerspruchsrecht – Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses verarbeiten, gegebenenfalls wir profilieren (was ist Profiling – Art. 9), können sie jederzeit einen Widerspruch gegen eine solche Verarbeitung einwenden. Wir werden danach die Verarbeitung einschränken, bis alles aufgeklärt ist, und wenn wir anschließend die ernsthaft berechtigten Gründe zur Verarbeitung nicht nachweisen, werden wir die Daten nicht mehr verarbeiten. Wenn wir die Daten zum direkten Marketing benutzen, hören wir sofort auf, Ihre personenbezogenen Daten nach Erhebung Ihres Einwands zu verarbeiten.

VIII. Recht auf Schutz von Seiten der Staatsorgane – Sie haben das Recht, sich an das Aufsichtsorgan des Schutzes personenbezogener Daten zu wenden, das ist: Für die SWG CZ: Behörde für den Schutz personenbezogener Daten, mit Sitz Pplk. Sochora 27 170 00 Praha 7, web: https://www.uoou.cz/, Telefon: Festleitung: +420 234 665 111 (Zentrale), und zwar durch Einreichung einer Beschwerde. Daneben haben Sie das Recht auf Gewährung eines gerichtlichen Schutzes. Die Beschwerde zur aufsehenden Behörde und auch eine Anklage können Sie einreichen, wenn Sie annehmen, dass Ihre Rechte, die durch die GDPR geschützt sind, infolge der Verarbeitung von Seiten der TVS verletzt wurden.

Für die TVS PL: Biuro Generalnego Inspektora Ochrony Danych Osobowych, Web: http://www.giodo.gov.pl Für die TVS SK: Úrad na ochranu osobných údajov Slovenskej republiky, Web: http://www.dataprotection.gov.sk Für die TVS HU: Nemzeti Adatvédelmi és Infotmációszabadság Hatóság, Web: http://www.naih.hu/ Für die TVS DE: Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Web: http://www.bfdi.bund.de

GELTENDBRINGUNG VON RECHTEN GEGEN DIE TVS

Sie können Ihre Rechte gegen die TVS insbesondere elektronisch, und zwar durch Zusedung per E-Mail an die Adresse law@travelservice.aero, oder per Post durch Zusedung an die Adresse Na bojišti 1473/18, Nové Město, 120 00 Praha 2, gegebenenfalls per Post, die an die Adresse des Sitzes der Gesellschaften TVS SK, TVS HU, TVS DE zugesendet wird, zur Geltung bringen. Wenn Sie uns elektronisch kontaktieren, wird die TVS ebenfalls elektronisch antworten. Sie können uns aber auch um eine andere Art der Kommunikation bitten.

Wir werden Ihren Antrag bearbeiten, und wir werden so schnell wie möglich je nach Kapazität und unseren Möglichkeiten reagieren, wobei wir laut der GDPR spätestens innerhalb von 1 Monat ab Erhalt des Antrags reagieren müssen. Diese Frist können wir im Bedarfsfall und unter Berücksichtigung der Schwierigkeit und Anzahl der Anträge um weitere zwei Monate verlängern. Wir werden Sie jedoch innerhalb von einem Monat ab Erhalt des Antrags zusammen mit Aufführung der Gründe des Verzugs über jede Verlängerung informieren.

Wenn wir Zweifel an Ihrer Person haben, werden wir von Ihnen verlangen, damit Sie uns weitere Informationen gewähren, die zur Bestätigung Ihrer Identität unerlässlich sind. Grund ist der Schutz Ihrer Daten, damit es nicht zur Übergabe von personenbezogenen Daten an eine Person kommt, die nicht die Person ist, für die sie sich ausgibt.

Die Anträge erledigen wir kostenlos, aber das hat bestimmte Ausnahmen:

  • Ihr Antrag ist unbegründet,
  • Ihr Antrag ist unangemessen,

Inhalt: