Smartwings Group führt neue Maßnahmen an Bord ein

Um die Reisesicherheit während der Corona-Pandemie weiterhin zu gewährleisten, führt die Smartwings Group an Bord ihrer Flugzeuge entsprechende Maßnahmen ein. Zu den wichtigsten gehört die Pflicht der Reisenden, beim Betreten des Flugzeugs und während des gesamten Flugs einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz zu tragen, den Abstand von 2 m beim Ein- und Aussteigen zu beachten und beim Kauf von Erfrischungen kontaktlos zu bezahlen. An Bord gelten strenge hygienische Standards, dazu wird der Innenraum der Flugzeuge vor und nach jedem Flug entsprechend den strengsten Hygieneverfahren gründlich desinfiziert, und zwar inkl. der Sitze, Klapptische und Sitztaschen, der Handgepäck-Ablagen oder Toiletten.